Die neue TV-Generation: RocketbeansTV

Meine Posts haben ja schon öfter durchblicken lassen, dass ich für das deutsche Fernsehprogramm wenig übrig habe, dafür die Inhalte meiner Unterhaltung aus dem Internet beziehe. Jedes Mal, wenn ich doch in den zweifelhaften Genuss komme, durch das TV-Programm zu zappen, fühle ich mich spätestens nach 10 Minuten und gefühlt hundert Sendern genötigt, die Kiste wieder auszuschalten.

Immer wieder merke ich, dass ich damit nicht allein dastehe, und die geringere Nutzung des gewöhnlichen TV-Programms gegenüber Streamingdiensten und ausgewählten Internetinhalten rückt sogar in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit.

So mancher wünscht sich das gute alte Fernsehen zurück, wo die Shows noch besser, die Serien qualitativer und das Programm weniger Reality-TV-lastig war. Auch ich schwelge hin und wieder in den Erinnerungen an unzählige Nachmittage oder Abende vor der Flimmerkiste, wo sich stets interesste Inhalte ausfindig machten. Auch erinnere ich mich an so Stunden vor Freundes Gerät bei exzellenter wie auch bis dato unbekannter Unterhaltung. Ich hatte GIGA entdeckt. Was diese Jungs damals in chaotischer und sympathischer Weise zum Thema Gaming (und weit darüber hinaus) präsentierten, war seiner Zeit weit voraus. Auch wenn ich damals noch keinen Schimmer hatte, wie zukunftsweisend dieses Liveformat war, war ich dennoch fasziniert von dieser leichtfüßigen wie tiefgreifenden Art der Unterhaltung. Leider habe ich durch das Fehlen einer eigenen Satellitenschüssel den Anschluss verloren, doch war ich umso erfreuter, als ich dieselben Chaoten ein paar Jahre später bei GameOne entdeckte. Dass mich dieses Format, sowohl die TV-Sendung als auch die Inhalte der Webseite bei mir vieles geprägt hat, brauche ich nicht extra erwähnen. Nach 8 tollen Jahren musste GameOne nun leider enden, doch die kreativen Köpfe dahinter lassen sich zum Glück einfach nicht bändigen, und so ging vor ein paar Tagen der neue RocketbeansTV-Sender an den Start. Ein Format, das 24 Stunden, 7 Tage die Woche, teils Live sendet. Die langjährigen Erfahrungen bei GIGA und GameOne machens den Rocketbeans möglich, das auf die Beine zu stellen. Ein Gefühl stellt sich beim Zusehen sofort ein: In diesem Studio kann man sich zuhause fühlen. Was diese Jungs und Mädels da aufziehen, geht über die ersten Schritte von GIGA hinaus. Wo damals das Internet einfach zu neu war, ist heute das Netz überall, und alle sind Teil davon. Und das macht den Charme dieses Senders aus: Die Community ist ein wichtiger Teil davon. Das Gefühl, an etwas großem beteiligt zu sein, lässt dich nicht los, und so erwartest du mit Spannung die Liveformate und sonstigen großen Pläne der Rocketbeans.

Ich wünsche ihnen – nicht nur aus Sicht eines Fans – allen Erfolg für den Sender. Meiner Meinung nach entsteht hier etwas ganz Gewaltiges, und ich bin froh dabei sein zu dürfen. Für mich ist das Fernsehen zurück!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s