von einem Vögelchen gezwitschert

Genau, ich bin jetzt bei Twitter. Eigentlich habe ich es bisher strikt abgelehnt, da ich ohnehin schon viele Communitys ausprobiert habe, 1. mit Facebook, Myspace, Youtube, StudiVZ, etc. genug Platformen habe, mit denen ich mich rumschlage, und mir 2. Twitter mit seinen 140 Zeichen immer etwas lahm vorkam.
Zwar ist es schwierig, jetzt noch einer Community beizutreten, ohne den Überblick zu verlieren, doch erwäge ich derzeit, mich meines Myspace-Accounts und meines StudiVZ-Profils zu entledigen, da ich dort kaum noch aktiv bin. Mal sehen.

Nun, bei genauerem Hinsehen scheints aber auch interessant, Botschaften auf diese 140 Zeichen zu beschränken. Da ich ein Schwafelmeister bin, werde ich mich ohnehin schwer tun, ordentliches da zu posten.

Nun, wer auf Twitter ist darf mir gerne folgen, dort poste ich jedenfalls öfter als hier, da ich die Beiträge meines Blogs doch etwas ausführlicher gestalten möchte. Ich hoffe ich kann dort einige Verfolger ansammeln, würde mich zumindest freuen 🙂

Zuletzt möchte ich gerne eine Funktion dieses Blogs ausprobieren, nämlich die Umfrage. Mich würde interessieren, welche sozialen Netzwerke denn meine Leserinnen und Leser so nutzen, bzw. welche euch am besten gefallen. Im Aufbau sind sich zwar einige ähnlich, aber die Grundidee ist doch meist eine andere.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s